RÜCKMELDUNGEN

In zeitlichem Abstand zum Seminar verschicken wir digitale Fragebögen an unsere Teilnehmer/-innen. Alle hier zitierten Gäste haben uns freundlicherweise der Veröffentlichung ihrer Rückmeldung zugestimmt - viele sogar mit Nennung des vollen Namens, wofür wir uns besonders bedanken.


Liebes Flugvertrauen-Team, nachdem unser Sohn Alexander im Juni 2016 im Vorfeld unseres Thailandurlaubs ein Seminar bei Ihnen gemacht hat, ist er mittlerweile um einige Flüge reicher. Das Seminar hat sich für ihn und auch für uns als Gewinn bestätigt. Alexander fliegt heute auch ohne uns ganz problemlos und entspannt. Unseren diesjährigen Sommerurlaub haben wir auf den Kanaren verbracht und der Hin- und Rückflug ging jeweils über Madrid. Alexander behielt auch die Nerven, als beim Landeanflug auf Madrid durchgestartet werden musste und wir in heftigen Turbulenzen richtig durchgeschüttelt wurden. Um uns herum wurde vielen Mitreisenden schlecht und schrieen auf. Alexanders Kommentar: das habe ich zum Glück im Simulator schon erlebt. Keine Tränen oder Schweißperlen. Also, auf diesem Weg nochmals ein herzliches Dankeschön.

Susanne ThiehofeBottrop

Ich habe das Tagesseminar besucht und kann dem Team von Flugvertrauen nur ein dickes Lob aussprechen. Die Besucher verlassen das Seminar nicht mit unbeantworteten Fragen. Alles wird sehr gut erklärt und sogar in einigen Fällen demonstriert. Das Team gibt sich alle Mühe alle Ängste der Teilnehmer zu erfahren und hat auch immer ein Beispiel warum die Angst natürlich ist, aber unnötig. Nach dem Seminar sind mir noch Fragen eingefallen, welche zeitnah - entweder schriftlich oder telefonisch - beantwortet wurden. Ich kann es sehr stark empfehlen das Seminar zu besuchen um wieder mit Vertrauen in ein Flugzeug zu steigen und sogar den Flug genießen zu können.

Jorge MartínezWermelskirchen

Ich habe mich auf Empfehlung eines Freundes in die Hände von Flugvertrauen begeben. Das Seminar beleuchtet das Thema Fliegen von verschiedenen Seiten: Hintergrund Informationen zum Fliegen (Stichwort Auftrieb etc.), Ursachen von Umgang mit Ängsten bis hin zum eigentlichen Flug im Simulator. Was mir besonders gut gefallen hat, war das kompetente und vertrauenswürdige Team - Herr Cherian und seine Piloten -, sowie die vielen Details wie der Tomatensaft, die Flughafengeräuschkulisse und die persönlichen "Boardkarten". Menschen, die unter Flugangst leiden, wissen, dass solche Vokabeln bereits Herzklopfen auslösen können. Umso hilfreicher war es, all diesen Triggern einmal in geschützter Atmosphäre zu begegnen. Nach dem Seminar war ich zuversichtlich, ein echter Flug war aber einfach noch nicht geplant.

Jetzt, fast sechs Monate später, habe ich meinen ersten Flug von Berlin nach München und zurück gemacht. Herr Cherian hatte mir angeboten, ihn noch einmal zu kontaktieren, wenn Bedarf bestünde. So haben wir am Vorabend des Fluges kurz telefoniert und sind einige der für mich wichtigsten Punkte durchgegangen. Im Flugzeug selbst hat mein Herz dann doch kurz geklopft, aber ich hatte die Zuversicht, dass das bald vorübergehen würde. Und genau so ist es gekommen. Ich habe einen glatten, angenehmen Hin- und Rückflug erlebt und es sogar genossen, beim Starten auf die Landschaft hinunter zu blicken! Etwas, was mir zuvor unvorstellbar erschien!!!

Inzwischen habe ich noch weitere Kurzstreckenflüge absolviert, die ebenfalls prima gelaufen sind. Ein wichtiges persönliches Learning ist übrigens, extra früh am Flughafen zu sein, um den Grundstresspegel gering zu halten. Mit meiner Vermeidungsstrategie war ich früher eher spät eingetroffen, um der belastenden Flughafenatmosphäre nicht zu lange ausgesetzt zu sein. Das mache ich jetzt anders. Alles in allem ist das Seminar eine zu 100% empfehlenswerte Erfahrung. An das Team noch einmal vielen Dank!

Irina Schuhmann Köln

Zurück aus Berlin ein kleiner Erfahrungsbericht: Beim Hinflug am Samstag war ich zwar angespannt, aber ich hatte keine Angst. Beim Rückflug gestern Abend war ich dann sehr entspannt und habe schon beim Start gelesen. Das Seminar hat mir sehr geholfen. Zu wissen, was alle Geräusche bedeuten, hilft mir sehr und auch die kleinen Turbulenzen beim Rückflug, machten mir mit dem Wissen, dass das Flugzeug den Bewegungen der Luft folgt keine Angst. Der Schwindel, den ich zuvor immer sehr stark beim Starten und Landen hatte, war weg. Die Seminarunterlagen hatte ich zur Sicherheit dabei, ich habe sie aber nicht benötigt.

Im Moment kann ich noch nicht so recht glauben, dass die Angst, die mich so viele Jahre beim Thema Fliegen begleitet hat, weg ist und sich nun endlich neue Ziele auf tun. Vor unserer geplanten Reise in die USA im Oktober habe ich deshalb vor noch ein bis zwei weitere Kurztrips mit dem Flugzeug zu unternehmen, damit ich mir sicher bin, dass die Angst weg ist.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung auf meinem Weg der Angstbewältigung!

Claudia Würselen
TEAM FLUGVERTRAUEN - SEMINARE GEGEN FLUGANGST

Ich wollte mich bereits längst bei Ihnen gemeldet haben um Ihnen zu sagen wie dankbar ich bin! Seit dem ich das Seminar besucht habe bin ich schon ungefähr 10 mal geflogen OHNE ANGST! Auf einem Flug habe ich sogar geschlafen (das war vorher nie denkbar). FÜr mich hat sich die Investition total gelohnt, klar ist es als Studentin/Berufseinsteigerin nicht günstig aber ich würde es jeder Zeit wieder machen, da ich jetzt ohne Panik ins Flugzeug steigen und entspannt von A nach B fliegen kann!!! Vor allem der Teil mit dem Piloten hat dazu beigetragen, da ich jetzt weiß woran es liegt, wenn es einmal zu Turbulenzen kommt!! Danke Danke Danke!!!!

Maru Paulin Köln

Das Seminar bei Ihnen hat mir sehr gut gefallen und ich war überrascht, wie deutlich es mir bei meinen nächsten Flügen geholfen hat. Die sehr persönliche und vertrauensvolle Atmosphäre in der kleinen Runde trägt dazu bei, die verschiedenen Aspekte der Angst jedes Teilnehmers in Ruhe zu besprechen. Alle Erklärungen sind gut nachvollziehbar.
Herr Recht und Herr Cherian können beide sehr authentisch sowohl Ihre Begeisterung fürs Fliegen als auch das unbedingte Vertrauen in die Sicherheit vermitteln, so dass ich trotz meiner Flugangst tatsächlich ein wenig "Lust aufs Fliegen" bekommen habe. Der Flug im Flugsimulator ist eine perfekte Vorbereitung auf die Realität - ich habe dadurch viele Details verstanden: Herkunft von verschiedenen Geräuschen und Gerüchen, Gründe für flackerndes Licht, warum es Turbulenzen auch bei Sonnenschein gibt etc.

Besonders beeindruckend war es, den Piloten bei der Arbeit zuzusehen, die diversen Sicherheitschecks zu verfolgen und zu wissen, welche Informationen sie mit dem Tower austauschen und wie die Bilder auf den Radaren aussehen. Der Flüge selbst, die ich ca. zwei Monate nach dem Seminar von Düssedorf nach Boston und zurück durchgeführt habe, waren für mich dank des Seminars und der sehr sinnvoll und ansprechend zusammengestellten Unterlagen, die ich währenddessen dabei hatte, viel entspannter als früher.

Es hat mir sehr geholfen, die Informationen über Abläufe im Cockpit und die Hintergründe von Geräuschen etc. zu haben, ich hatte die Situationen aus dem Flugsimulator immer vor Augen. Selbst bei wackeligen Phasen konnte ich meist entspannen in dem Bewusstsein, dass das dazu gehört und das Flugzeug dafür gebaut ist.

Kurz vor den Flügen hatte ich noch Fragen und Unsicherheiten und habe diese per e-mail an Herrn Recht gestellt. Es hat sehr geholfen, dass er mir darauf immer überaus kompetent und zügig geantwortet hat, das war eine prima Unterstützung. Ich kann dieses Seminar jedem, der unter Flugangst leidet, uneingeschränkt empfehlen.

Dr. Heike Meininghaus Wuppertal

Es ist, als hätte man mir kiloweise Last von den Schultern genommen. Das Fliegen funktionierte heute bereits zum 4. Mal seit unserem Treffen angstfrei :-) Ich merke erst allmählich, wie viel ich an dem Abend erfahren und gelernt habe und wie unglaublich viel ich erinnere. [...]
Es war ein spannender und unglaublich lehrreicher Abend - und ich möchte das Ganze unbedingt irgendwann wiederholen um die Eindrücke aufzufrischen. Mir ist klargeworden, dass meine Flugangst darin bestand, nicht vertrauen zu können, weil ich ein mir völlig fremdes Gefährt betreten habe und nicht die geringste Ahnung hatte, wie das Ganze funktioniert und was das für Typen sind, die so eine riesige Maschine bedienen können. Jetzt weiß ich vieles besser einzuschätzen, kenne Details aus dem Piloten-Programm, und was vor, während und nach dem Flug durchgezogen wird. [...]

Lena Eckels Köln

Ich habe jetzt nach dem besuchten Seminar 4 Flüge hinter mir, einmal Sevilla hin- und zurück...und Boston Hin- und Rückflug...Es ging von mal zu mal besser und der Rückflug letzte Woche von Boston nach Düsseldorf war der entspannteste Flug aller Zeiten für mich. Ich hatte das erste Mal überhaupt keine Flugangst mehr und das war ein ganz tolles Erlebnis.

Gaby Ladewig Isernhagen

4 Tage nach dem Seminar bin ich in den Urlaub geflogen und das viel entspannter als zuvor. Ich habe mich in den Momenten, wo die Angst wieder aufkommen wollte, gedanklich in das Seminar zurückversetzt. Vor allem das gewonnene Wissen über die Technik eines Flugzeuges hat es mir leichter gemacht meine Flugangst zu überwinden.

Ich bin froh, das Seminar gemacht zu haben und kann es jedem empfehlen, der Flugangst hat. Besonders gefallen am Seminar hat mir zuerst die Tatsache, dass man mit seinem Problem ernst genommen wird. Ich hatte immer das Gefühl, dass das Team von Flugvertrauen ein wirkliches Interesse daran hat, mir und den anderen Teilnehmerinnen zu helfen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut gerechtfertigt. Sehr gut fand ich auch die verständliche Art der Vermittlung, vor allem bei der technischen Erklärung des Flugzeuges.

Petra BünzHennef

„Ein großer Teil des "Horrors" beruht - wie mir während des Seminars zunehmend klar geworden ist - schlicht und einfach auf Unkenntnis über den Bau des Flugzeugs selbst, über die Piloten, Elastizität eines Flugzeugs, Bedeutung von Turbulenzen, Flugplanung und Treibstoffberechnung, Wolkenbildung und last not least: das ganze Spektrum der "beunruhigenden" Geräusche (gehört wohl zu den wichtigsten Punkten). Über all diese Punkte und noch mehr leistet das Seminar hervorragende Aufklärungsarbeit. Die Vortragenden vermitteln den Seminarteilnehmern mit reicher Erfahrung, Ruhe und gediegener Sachkenntnis völlig neue Perspektiven und berücksichtigen dabei auch alle von den Teilnehmern zusätzlich aufgeworfenen Fragen. Das Seminar baut damit Ängste ab und ist deshalb sehr zu empfehlen.“

Dr. Wolf-Ekkehard LönnigKöln

Ich bin seit dem Seminar zweimal nach München und einmal auf die Kanarischen Inseln geflogen. Alle Flüge waren toll. Ich war immer noch ein bisschen aufgeregt, aber nicht mehr so angespannt und gestresst und wenn es doch mal ein bisschen gewackelt hat wusste ich ja, es ist nur Luft und Strömung! Ich habe die Aussicht genossen und sogar etwas gegessen und getrunken, das war vorher vor lauter Aufregung nicht möglich. Die Beantwortung aller Fragen ist persönlich und nicht einstudiert. Ich fühlte mich verstanden.

Daniela Droste Burscheid

Das Seminar war sehr hilfreich, und hat mir bisher 2 wirklich entspannte Flüge beschert. Ich habe mich wohlgefühlt und fand die Zeit wirklich sehr angenehm. Ich konnte sogar etwas schlafen (was vorher niemals möglich gewesen wäre). So gut wie alle Geräusche, welche mir bis dahin enorme Angst bereitet haben, konnte ich zuordnen. Diese haben mir keine Angst mehr bereitet. Ich denke mit einem positiven Gefühl an diese Erfahrung zurück, und werde dieses Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen.

CélineSt. Vith/Belgien

Vielen Dank für das gestern in Ihren Räumlichkeiten durchgeführte Seminar. Hat mir wirklich sehr gut gefallen. Sehr angenehme Atmosphäre und Flugsimulator mit einer Top-Software. Einfühlsamer Umgang mit den Ängsten der Seminarteilnehmerinnen bzw. mir.
Positivster Aspekt für mich an dieser Stelle ist, dass der heutige Flug von Köln nach Dresden (Germanwings um 6.45 Uhr) für mich deutlich entspannter verlaufen ist als erwartet. [...]
Ich bin zuversichtlich auch zukünftig entspannter Fliegen zu können. Ihr Seminar wird in jedem Fall von mir an meine Kolleginnen und Kollegen empfohlen. Nochmals vielen Dank und viele Grüsse.

Hans Erber Burscheid

Schade, der Urlaub ist schon vorbei. Es war alles wie im Seminar besprochen, alle Geräusche konnte ich zuordnen. Hilfsturbine, Starten der Turbinen, Fahrwerk aus- und einfahren, die Landeklappen ausfahren, die Turbulenzen etc. Ich habe gedacht, ich sitze im ICE und nicht in einem Flugzeug. [...] Für das erste Mal habe ich überhaupt keine Angst verspürt. Schade, dass ich solange auf das Fliegen verzichtet habe. Das ist zum Glück jetzt vorbei, dank des Seminars. Danke.

Eduard Lehnen Leverkusen

Ich bin unendlich froh, dass ich jetzt mit einem guten Gefühl in ein Flugzeug steigen kann. Ich hätte nicht gedacht, dass ein einziger Abend soviel bewirken kann. Endlich verstehe ich, was um mich herum und vorne im Cockpit passiert, kann Geräusche einschätzen und weiß, dass das Wippen der Tragflächen nicht schlimm ist. [...] Herzlichen Dank an das ganze Team!

Melanie Frankfurt